Diese Seite arbeitet am besten mit mindestens Version 8 von Internet Explorer.
 
23.06.2018English
  • Startseite
  • Produkte
  • Leistungen
  • Support
  • Aktuelles
  • Denapp
  • Kunden
  • Produkte
  • Denapp Bankdata Service
  • Bestellen
  • Beschreibung
  • Preisliste
  • Dokumentation
  • Bankdata Client C# (.NET 2.0) Beispielprojekt
  • Leistungen
  • Softwareentwicklung
  • Web-Lösungen
  • Support
  • Online Bankdaten
  • Bankverbindung in SEPA konvertieren
  • IBAN berechnen
  • SEPA Bankverbindung prüfen
  • IBAN prüfen
  • Deutsche Bankverbindung prüfen
  • Bankdaten suchen
  • Online MEdi
  • Kostenträgerverzeichnis durchsuchen
  • Hilfsmittelverzeichnis durchsuchen
  • Tools
  • Denapp HtmlShrink
  • Denapp CssImageInclude
  • Suche
  • Aktuelles
  • Denapp
  • Denapp Bankdata Service
  • Denapp
  • Kontakt
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutz
  • AGB
  • AGB
  • Bankdata Service BGB
  • Impressum
  • Datenschutz

    Datenschutzerklärung

    Die Denapp nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

    Den Datenschutzbeauftragten und Verantwortlichen für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der über unsere Website angebotenen Dienste, die Denapp UG (haftungsbeschränkt), Klarastraße 27, 04229 Leipzig, können Sie über unser
    Kontaktformular erreichen.

    Personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer der Site), fallen nicht darunter. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

    Minderjährigenschutz

    Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

    Verwendung von Cookies

    Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Internet-Server an Ihren Rechner gesendet werden. Ihr Browser speichert diese Cookies an dem dafür vorgesehenen Ort. Sie können in Ihrem Browser festlegen, ob Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner zulassen oder ablehnen. Bei Ablehnung stehen Funktionen, die auf die Verwendung von Cookies angewiesen sind nicht zur Verfügung.

    Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Die von uns gesetzten Cookies dienen der Registrierung von Neukunden, der Authentifizierung angemeldeter Kunden und dem Bestellvorgang. Cookies unserer Website verlieren nach wenigen Stunden ihre Gültigkeit.

    Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

    Bei jedem Zugriff auf unsere Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit, Typ und Version des verwendeten Browsers sowie die Seite, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Internetdienstes genutzt und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle von schweren Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen und bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unsere Server unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze eine Herleitung zu personenbezogenen Daten zu veranlassen.

    Wenn Sie Verbindung zu uns aufnehmen (z.B. Kontaktformular, E-Mail, Telefon), verarbeiten wir Ihre Daten zur Rückmeldung und zu internen Zwecken (z.B. Steuerung und Verbesserung unserer Geschäftsprozesse). Sollten Sie Kunde der Denapp sein, wird Ihre Kontaktanfrage in unserer Kundendatenbank gespeichert.

    Sie können auf unserer Website ein Kundenkonto anlegen. Wir verarbeiten Ihre im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten zur Aktivierung des Kundenkontos und um Verträge mit Ihnen abzuschließen und zu erfüllen. Ohne die Bereitstellung der abgefragten Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen. Über dieses Kundenkonto können Sie – soweit angeboten – personenbezogene Services nutzen, wie Rechnungen abrufen, Änderungen an Ihrem Vertrag/Optionen vornehmen sowie Datenschutzeinstellungen und etwaige abgegebene Einwilligungserklärungen verwalten.

    Sicherheit personenbezogener Daten

    Wir verwenden geeignete, fortlaufend verbesserte, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre durch uns gespeicherten persönlichen Daten gegen unbefugten Zugriff durch Dritte zu schützen. Ihre Daten verarbeiten und speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

    Die statistischen Daten der Zugriffe auf unsere Server werden nach spätestens drei Monaten endgültig gelöscht. Kundendaten, die steuerrechtlichen oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen (z.B. Rechnungen) werden für die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsdauer (Steuerrecht 10 Jahre, Handelsrecht 6 Jahre) gespeichert.

    Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Bestellungen nur innerhalb der Denapp und der mit dem Versand beauftragten Unternehmen. Wir geben sie nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

    Rechte betroffener Personen

    Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten zu erhalten. Auf Anfrage erteilt die Denapp Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verwendung.

    Sie haben das Recht, Ihre verarbeiteten Daten berichtigen zu lassen. Wenn Daten unrichtig sind und die betroffene Person nicht selbst in der Lage ist, diese im Kundenkonto zu berichtigen, wird die Denapp diese auf Anfrage und nach Prüfung korrigieren.

    Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Widerspruch. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt, haben Sie das Recht dagegen Widerspruch einzulegen.

    Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Daten sind zu löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden und keine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung vorliegt.

    Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Wird ein Widerspruch eingelegt oder die Richtigkeit der Daten überprüft, kann für die Dauer der Prüfung eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten verlangt werden. Wurden Daten unrechtmäßig verarbeitet oder werden diese nicht mehr benötigt, kann die betroffene Person statt der Löschung die Einschränkung der Daten verlangen.

    Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Erhalt oder Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Auf Anfrage durch eine betroffene Person, wird die Denapp die gespeicherten Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen oder, soweit möglich, an eine andere verantwortliche Stelle übertragen.

    Sie haben das Recht, Beschwerde bei der für die Denapp zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen:

    Sächsischer Datenschutzbeauftragter
    Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden
    Postfach 12 09 05, 01008 Dresden
    Telefon: 0351 493 - 5401
    Telefax: 0351 493 - 5490
    E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de
    Internet: http://www.datenschutz.sachsen.de

    Zur Geltendmachung der Rechte ist eine Nachricht an die Denapp zu senden. Um zu verhindern, dass Unberechtigte sich dies zunutze machen, kann die Denapp verlangen, dass die Person, die sich auf ein Recht beruft, ihre Identität nachweist.

    Stand: Mai 2018

    Firmierung
    Denapp UG (haftungsbeschränkt)
    mit Sitz in Leipzig
    HRB 25398 - Amtsgericht Leipzig
    Geschäftsführer: Denis Hoppe