Diese Seite arbeitet am besten mit mindestens Version 8 von Internet Explorer.
 
18.11.2017English
  • Startseite
  • Produkte
  • Leistungen
  • Support
  • Aktuelles
  • Denapp
  • Kunden
  • Produkte
  • Denapp Bankdata Service
  • Bestellen
  • Beschreibung
  • Preisliste
  • Dokumentation
  • Bankdata Client C# (.NET 2.0) Beispielprojekt
  • Leistungen
  • Softwareentwicklung
  • Web-Lösungen
  • Support
  • Online Bankdaten
  • Bankverbindung in SEPA konvertieren
  • IBAN berechnen
  • SEPA Bankverbindung prüfen
  • IBAN prüfen
  • Deutsche Bankverbindung prüfen
  • Bankdaten suchen
  • Online MEdi
  • Kostenträgerverzeichnis durchsuchen
  • Hilfsmittelverzeichnis durchsuchen
  • Tools
  • Denapp HtmlShrink
  • Denapp CssImageInclude
  • Suche
  • Aktuelles
  • Denapp
  • Denapp Bankdata Service
  • Denapp
  • Kontakt
  • Nutzungsbedingungen
  • Datenschutz
  • AGB
  • AGB
  • Bankdata Service BGB
  • Impressum
  • IK - Institutionskennzeichen

    Allgemeines

    Das Institutionskennzeichen (IK) ist ein eindeutiges Merkmal für die Abrechnung mit den Trägern der Sozialversicherung. Vertragspartner, die im Rahmen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation Leistungen erbringen, erhalten ein Institutionskennzeichen. Die Vergabe und Verwendung des IK ist im Februar 1979 von den Spitzenverbänden der Träger der Sozialversicherung vereinbart worden. Hierbei sind der bundeseinheitliche Aufbau des Kennzeichens sowie Vergabe und Abrechnungsverfahren festgelegt worden. Aufgrund der positiven Erfahrungen ist das IK in das Sozialgesetzbuch aufgenommen worden und wird seit 1.1.1989 als offizielles Kennzeichen der Leistungsträger und Leistungserbringer im Schriftverkehr und für Abrechnungszwecke verwendet (§ 293 SGB V).

    Aufbau

    Das IK besteht aus genau 9 Ziffern.

    KKRRSSSSP

    KKlassifikation - Art der Institution oder Personengruppe
    RRegionalbereich
    SSeriennummer
    PPrüfziffer